Wechsel bei den Schülerstreitschlichtern der Alemannen-Realschule

 

"Gibts im Schulhaus einen Streit,

nach Streitschlichtern man lauthals schreit."

 

Bei der Feier am 24.11.2017 wurden die neuen Schülerstreitschlichter ernannt und die erfahrenen Schlichter der 10. Klassen offiziell verabschiedet.

Nach einer magischen Ouvertüre, der Titelmelodie von Harry Potter, begrüßte Schulleiter Amadeus Saier zu dieser Feierstunde. Er betonte die Streitschlichtung als einen ganz besonderen und wichtigen Baustein der ARS und dankte den Unterstützern der Ausbildungswoche, unter anderem dem Förderverein und der Mediathek Müllheim.

In den Tagen zuvor wurden die neuen Streitschlichter der achten Klassen ausgebildet und haben in dieser Woche viel gelernt, so dass sie bereits in der kommenden Woche ihren Dienst antreten können.

Nun wurden diese zehn AchtklässlerInnen offiziell zu Schülerstreitschlichtern der Alemannen-Realschule ernannt und durften stolz ihre Urkunde entgegennehmen.

Auch das Lehrerteam bekommt Unterstützung: Bettina Faller und Ingo Altherr werden künftig Teil der Schlichterlehrer sein.

 

Aber es galt auch, die erfahrenen Schülerschlichter der 10. Klassen zu verabschieden.

A. Saier überreichte die Entlassungsurkunden und zollte Dank und Anerkennung.

Ausbilder Horst Buschmann lobte die 10er Schlichter als besonders kommunikationsfreudigen, belastbaren und harmonischen, aufgeschlossenen wie bereichernden Jahrgang. Er dankte den SchülerInnen für ihre gute und wertvolle Arbeit.

Im Gegenzug dankten die entlassenen Schlichter mit einem Erinnerungspräsent Herrn Buschmann für seine Leitung und Unterstützung der Streitschlichter.

Dieser stellte im Anschluss seinen Nachfolger Daniel Kahlau vor, der die Leitung der Streitschlichter übernehmen wird, wenn Horst Buschmann am Ende des Schuljahres in den Ruhestand verabschiedet wird.

 

Musikalische Beiträge von Schülern und Lehrern gaben der Verleihung einen festlichen Rahmen.

Bei der Schlichterhymne "Ich bin ein Schülerstreischlichter" füllten alle Streitschlichter die Bühne und sagen zur Melodie von Buffalo Soldier, unterstützt von Klavier und Trompete.